SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

31.05.2016 | Nr. 323

Besserer rechtlicher Schutz für kleinere und mittlere Handwerksbetriebe

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung vorgelegt, den der Bundestag in Kürze in 1. Lesung beraten wird. Heute haben die Arbeitsgruppen Recht und Verbraucherschutz sowie Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion einen Beschluss gefasst, durch den wir eine wichtige Verbesserung des Entwurfs zugunsten der kleinen und mittleren Handwerksbetriebe erreichen wollen, erklären Sabine Poschmann und Johannes Fechner.
08.04.2016

Eine erfolgreiche Gründerszene braucht eine ausreichende Finanzierung

Wodurch sollte sich eine „neue Gründerkultur“ auszeichnen, und wie können Anreize für Frühphaseninvestoren konkret aussehen? Wie sollte ein Wagniskapitalgesetz ausgestaltet werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das dritte Dialogpapier der Projektgruppe #NeueErfolge der SPD-Bundestagsfraktion.
30.03.2016 | Nr. 173

Urteil stärkt Tarifverträge

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Zulässigkeit von Mitgliedschaften ohne Tarifbindung („OT-Mitgliedschaften“) in Handwerksinnungen ist ein wichtiges Signal für die Tarifbindung im Handwerk. Das Gericht hat Innungen untersagt, einzelne Mitglieder auf deren Wunsch aus der Tarifbindung zu entlassen, sagt Sabine Poschmann.
10.03.2016

Warum ist Innovationspolitik wichtig, Frau Poschmann?

Innovationspolitik ist Querschnittspolitik, sagt die Leiterin der Projektgruppe #NeueErfolge, Sabine Poschmann. Im Interview erklärt sie, was es damit auf sich hat und welche Rolle der Mensch bei Innovationen spielen soll.
03.03.2016

#NeueErfolge mithilfe der Innovationspolitik

In sechs Projekten sucht die SPD-Fraktion nach Antworten auf die Fragen von morgen – in einem breit angelegten Dialog. Was die Gruppe #NeueErfolge umtreibt, lesen Sie im Auftakt dieser neuen Serie.

25.02.2016 | Nr. 121

„Soziale Innovationspolitik“: gesellschaftliche Probleme durch Innovationen lösen

Wirtschaftliches Handeln muss dem sozialen Fortschritt dienen. Wie dieses Ziel erreicht werden kann, diskutierte die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstagmorgen mit mehr als hundert Vertretern aus Unternehmen, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft und Wissenschaft im Deutschen Bundestag. Der Dialog mit Wirtschaft und Gesellschaft ist Grundlage für die Erarbeitung eines Konzeptes für eine „Soziale Innovationspolitik“. Dazu hat eine Projektgruppe das Dialogpapier „Soziale Innovationspolitik – Innovation und gesellschaftlicher Fortschritt“ erarbeitet und hier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, sagt Sabine Poschmann.

15.02.2016

Wie gelingt Soziale Innovationspolitik?

Wie schaffen wir es, dass Innovationen als Chancen für die Verbesserung der Lebenswelt der Menschen wahrgenommen werden? Damit beschäftigt sich das zweite Dialogpapier der Projektgruppe #NeueErfolge.

Seiten

z.B. 22.01.2020
z.B. 22.01.2020

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: