Statement von Christine Lambrecht

Die Nachfrage nach dem verbesserten Unterhaltsvorschuss ist groß, das zeigt die Vielzahl von Anträgen. Wir haben nun die Antragsfrist noch einmal verlängert, um Ansprüche für die Zeit ab dem 1. Juli 2017 geltend zu machen.

„Mit der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses geht die SPD-Fraktion ihren Weg einer gerechten Familienpolitik konsequent weiter.

Die Nachfrage nach dem verbesserten Unterhaltsvorschuss ist groß, das zeigt die Vielzahl von Anträgen bei den Jugendämtern. Wir haben nun die Antragsfrist noch einmal verlängert, so dass auch eine Antragstellung im September 2017 ausreichend ist, um Ansprüche für die Zeit ab dem 1. Juli 2017 geltend zu machen.

Viele Alleinerziehende und deren Kinder werden in Zukunft von den konkreten Verbesserungen profitieren.“