SPD Bundestagsfraktion

Kinder

Kinder sind eigenständige Persönlichkeiten. Sie sind neugierig und probieren sich aus. Gute Bedingungen von Anfang an sind entscheidend für zukünftige Lebenschancen. Wir erleben im Alltag, dass Bedürfnisse und Interessen von Kindern, im Widerstreit mit denen Erwachsener, immer wieder hinten angestellt werden. Um dies aufzulösen, wollen wir Kinder als eigenständige Persönlichkeiten stärken und umfassend an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen beteiligen.

Wir setzen uns dafür ein, dass Kinder im Grundgesetz ausdrücklich als Träger von Grundrechten benannt werden. Dies würde die Situation von Kindern in vielen Lebensbereichen verbessern.

Die SPD-Bundestagsfraktion macht sich für mehr Kinderfreundlichkeit stark. Wir wollen

  • finanziell abgesicherte Lebensverhältnisse für alle Kinder
  • gesundes Aufwachsen für alle Kinder
  • beste Bildung von Anfang an für alle Kinder
  • kindgerechte Wohn- und Lebensräume
  • einen effektiven Kinderschutz
  • dass Genehmigungen von Kitas oder Spielplätzen in Wohngebieten selbstverständlich sind
  • gute Unterstützungsangebote der Kinder und Jugendhilfe.
Jahresauftaktklausur 2017: Der SPD-Fraktionsvorstand mit DGB-Chef Reiner Hoffmann
(Foto: Andreas Amann)

Gerechtere Steuern, mehr für Familien, höhere Sicherheit

SPD-Fraktion fasst Beschlüsse auf Klausurtagung
13.01.2017 | Zwei Tage lang ist die SPD-Fraktion zusammengekommen, um ihre politischen Vorhaben 2017 zu beraten. Zentrales Thema ist die soziale Gerechtigkeit. Die Fraktion hat dazu Beschlüsse gefasst. Hier die Details. ... zum Artikel
Der Vorstandstisch der SPD-Bundestagsfraktion
(Foto: Patryk Witt)

Mehr Gerechtigkeit im Fokus

SPD-Fraktion trifft sich zur Jahresauftaktklausur
11.01.2017 | Viel steht auf dem Programm: Am Donnerstag kommt die SPD-Fraktion zusammen, um ihre politischen Vorhaben 2017 zu beraten. Es geht unter anderem um Steuern, Familien, Verbraucherschutz, Mieten und öffentliche Sicherheit. ... zum Artikel