Hospitationsprogramm der SPD-Fraktion startet wieder

Im September dieses Jahres richtet die SPD-Bundestagsfraktion zum 14. Mal –  gemeinsam mit der Journalistenakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung – das Hospitantenprogramm „Blick hinter die Kulissen der Politik“ aus. Sechzehn ausgewählte Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten werden die Fraktion besuchen und vom 3. bis 28. September 2018 in Abgeordnetenbüros hospitieren.

Mit diesem Hospitationsangebot wollen die Sozialdemokraten den jungen Journalistinnen und Journalisten den Deutschen Bundestag auf allen seinen Ebenen präsentieren, ihnen die Entscheidungsprozesse einer Bundestagsfraktion verdeutlichen und die Pressearbeit erläutern.

So bietet dieses Programm den Hospitanten einen präzisen Blick sowohl hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages und einer Bundestagsfraktion, als auch in die journalistische Arbeit im politischen Berlin.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten vier Wochen im Büro von Bundestagsabgeordneten mit, besuchen Arbeitsgruppensitzungen und Gesprächskreise, Fraktions- und Bundestagssitzungen und erhalten Informationen über den Aufbau und die Funktionsweise von Parlament und SPD-Bundestagsfraktion. Im Gespräch mit führenden sozialdemokratischen Politikerinnen und Politikern haben sie die Gelegenheit, wichtige Fragen zu stellen. Von prominenten Journalisten großer Medienanstalten und aus der Bundespressekonferenz erfahren sie außerdem Entscheidendes zum Verhältnis von Medien und Politik.

Ein Rahmenprogramm mit Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Führungen und Exkursionen wird ihren Aufenthalt bei der SPD-Bundestagsfraktion abrunden.

Mehr Informationen zu dem Programm gibt es unter www.fes.de/journalistenakademie