SPD Bundestagsfraktion

Schöne neue KI-Welt?
Wie „Künstliche Intelligenz“ unser Leben verändern wird – ein Diskurs

Montag, 27.01.2020

Von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Reichstagsgebäude

SPD-Fraktionssaal
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Künstliche Intelligenz (KI) ist da und wird weiter fortschreiten. KI wird unser gesellschaftliches Leben massiv verändern. Sie kann Prozesse planen, Prognosen treffen oder auch mit Menschen interagieren. Kaum ein Bereich des Alltags wird von KI unberührt bleiben, sei es in der Wirtschafts- und Arbeitswelt, im Pflege- und Gesundheitsbereich oder bei der Mobilität und im Bildungswesen. Darüber möchte die SPD-Bundestagsfraktion gerne mit Ihnen diskutieren.

KI bedeutet Fortschritt. Aber Fortschritt ist kein Selbstzweck. Dampfmaschine und Industrialisierung heißen heute KI und Digitalisierung. Die historisch belegten, fundamentalen Auswirkungen der Industriellen Revolution auf die Arbeitswelt können uns bei der Gestaltung der Zukunftsvision KI wichtige Hinweise geben.

Mit dem Einsatz von KI werden große Hoffnungen, aber auch viele Ängste verbunden. Die smarte, intelligente Nutzung von Daten kann „unsere Welt ein bisschen besser machen“. Aber viele Menschen fürchten auch, von KI „ersetzt“ zu werden. Die SPD-Bundestagsfraktion will die Entwicklung der Digitalisierung und KI so gestalten, dass aus technologischem Fortschritt sozialer Fortschritt wird. Auch darüber möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren.

Wir freuen uns, dass wir für den Diskurs mit Ihnen auch unsere Sachverständigen in der Enquete-Kommission KI des Deutschen Bundestages gewinnen konnten: Prof. Dr. Haddadin, Jan Kuhlen, Lena-Sophie Müller und Lothar Schröder. Durch ein Impulsreferat, in drei Workshops und in einer Paneldiskussion möchte die SPD-Bundestagsfraktion gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

 

René Röspel, MdB
Sprecher der AG der Enquete-Kommission KI

Daniela Kolbe, MdB
Vorsitzende der Enquete-Kommission KI

Termin Info