Für sozialen Klimaschutz

Die Energieversorgung souverän, nachhaltig und bezahlbar gestalten!

Montag, 30.01.2023

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Hier und Jetzt

Vor-Ort | Bismarckallee 11, 48151 Münster

Sehr geehrte Damen und Herren,

Energie ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens in unserem Land. Putins Angriffskrieg hat die Notwendigkeit der Beschleunigung der Transformation unserer Energieversorgung schmerzhaft deutlich gemacht. Nachhaltige Energieversorgung ist nicht nur eine Frage des Klimaschutzes, es geht auch darum, uns als Gesellschaft widerstandsfähiger zu machen. Deshalb treibt die Koalition unter Kanzler Olaf Scholz eine große Wende voran: Von fossil und abhängig zu regenerativ und souverän.

Mit den energiepolitischen Gesetzen setzen wir als SPD-Bundestagsfraktion alle Hebel in Bewegung, um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu vereinfachen und zu beschleunigen. Das ist ein zentraler Schritt auf dem Weg hin zu unserem im Koalitionsvertrag vereinbarten Ziel, den Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch bis 2030 auf 80 Prozent zu erhöhen und über alle Sektoren hinweg in Deutschland bis spätestens 2045 klimaneutral zu sein.

Als sozialdemokratische Fraktion im Bundestag werden wir dafür Sorge tragen, die Energiewende so sozialverträglich wie möglich zu gestalten.

Welche Vorhaben wir im Koalitionsvertrag vereinbart haben, wie wir diese umsetzen, welche Auswirkungen der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine auf unsere Ziele hat, darüber möchten wir Sie informieren und mit Ihnen diskutieren.

Svenja Schulze, MdB
Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Bernhard Daldrup, MdB
Sprecher der Arbeitsgruppe Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen

Dr. Matthias Miersch, MdB
Stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info


Anmeldung bis möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten. Allerdings wird Ihnen nach der Übermittlung Ihrer Daten ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt. Sie haben die Möglichkeit, sich eine Kopie Ihrer Anmeldung auszudrucken und diese als Nachweis zur Veranstaltung mitzubringen. Wenn Sie sich zu einer Online-Veranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie die Zugangsdaten und Informationen zur technischen Umsetzung rechtzeig per E-Mail.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zum Seitenanfang