SPD Bundestagsfraktion

Das Dilemma der Kreativszene
Kultur im Schatten der Pandemie

Montag, 14.06.2021

Von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr

Fraktion vor Ort digital

Casinostraße 38, 56068 Koblenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

die uns seit vielen Monaten begleitende Pandemie hat unseren Alltag in vielerlei Hinsicht stark beeinflusst. In nahezu allen Bereichen des Lebens sind die Einflüsse und Veränderungen spürbar.

Insbesondere die Kreativbranche ist besonders stark betroffen: Auftritte können nicht stattfinden, Einkommensmöglichkeiten brechen komplett weg, Konzerte und Ausstellungen können nicht stattfinden. Und das Wichtigste, die Emotionen und der Spaß an Kultur, findet auch nicht mehr statt.

Der Künstler, Grafiker und Musiker Stephan Maria Glöckner gibt uns einen spannenden Einblick in die Kreativszene und zeigt uns, wie Kultur im Schatten der Pandemie vielleicht doch funktioniert. Und wir informieren über die Soforthilfen, Steuerstundungen und Überbrückungshilfen der Bundesregierung – alle Maßnahmen, die in den vergangenen Monaten auch durch die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion auf die Beine gestellt wurden. Zudem unterstützen wir den von Olaf Scholz vorgeschlagenen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen. Mit den Mitteln in Höhe von 2,5 Milliarden Euro fahren wir das kulturelle Leben unserem Lande ab dem 1. Juli wieder hoch. Und natürlich wir uns als Fraktion mit den Betroffenen austauschen, wie Kulturschaffende künftig besser durch das Sozialsystem abgesichert werden können und welche Ideen und Vorhaben es unsererseits gibt.

 

Wir laden Sie zu dieser Videokonferenz ein und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die Anmeldedaten für diese Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Detlev Pilger, MdB

 

Martin Rabanus, MdB
Kulturpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen