SPD Bundestagsfraktion

Mut in der Krise
Wie wir trotz Corona mit Finanzpolitik für mehr Gerechtigkeit arbeiten

Dienstag, 26.01.2021

Von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Fraktion vor Ort digital

Brucknerallee 126, 41236 Mönchengladbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

ob Kurzarbeitergeld, Soforthilfen oder Überbrückungshilfen – mit zahlreichen Hilfen hat die SPD-Bundestagsfraktion gemeinsam mit Olaf Scholz dafür gesorgt, dass unser Land finanzpolitisch gut durch die Pandemie kommt. Jetzt liegt es in der Verantwortung des Wirtschafsministeriums und der Länder, die neuen Hilfsgelder schnell und zuverlässig auszuzahlen.

 

All das ist teuer und preiswert zugleich, denn Nichtstun wäre viel teurer. Warum das so ist und was gute Krisenbewältigung mit guter Haushaltspolitik zu tun hat, wollen wir in einer digitalen Fraktion vor Ort Veranstaltung mit dem Sprecher der Arbeitsgruppe Finanzen Lothar Binding diskutieren.

 

Gemeinsam wollen wir diskutieren, welche Zukunft die „Schwarze Null“ in den kommenden Jahren haben kann und ob und wie man die Schuldenbremse nach der Pandemie reformieren könnte. Wir werden uns zudem anschauen, warum sich die Ungleichheit durch die Corona-Krise verstärkt hat und viele Superreiche noch reicher geworden sind, während Millionen Menschen um ihre Existenz bangen. Wir wollen Ideen vorstellen und diskutieren, wie die Kosten der Krise bezahlt werden sollten. Dabei halten wir in der SPD-Bundestagsfraktion daran fest, dass starke Schultern mehr tragen sollen als schwache.

 

Wir laden Sie zu dieser Videokonferenz ein und freuen uns auf den Austausch über unsere Ideen und Vorhaben mit Ihnen. Die Anmeldedaten für diese Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

 

Herzliche Grüße

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Gülistan Yüksel, MdB

 

Lothar Binding, MdB

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen