SPD Bundestagsfraktion

Neue Wege für den Tourismus
Online-Diskussionsveranstaltung

Donnerstag, 30.07.2020

Von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Fraktion vor Ort digital

Große Burgstraße 51, 23552 Lübeck

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

erst die vollständige Schließung aufgrund der Corona-Pandemie und nun die große Nachfrage nach Urlaubszielen an der Ostsee machen deutlich, dass der Tourismus im Ostseeraum in diesem Jahr neue Wege geht. Viele Unternehmen wie Beschäftigte stehen vor großen Herausforderungen aber auch Chancen.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich seit Beginn der Krise intensiv für die Tourismusbranche eingesetzt, Bundestag und Regierung haben umfangreiche finanzielle Hilfen ermöglicht. Mit dem Konjunkturprogramm – Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, einem Rettungsschirm für Auszubildende und der Reduzierung der Mehrwertsteuer – greift der Bund Beschäftigten wie Unternehmen unter die Arme. Gleichzeitig wird der Tourismus regionaler, Reisen vielleicht sogar nachhaltiger und weniger besuchte Orte rücken mehr in den Vordergrund.

Wie steht es um den Tourismusbereich im Moment? Wie kommen die staatlichen Hilfen an? Welche neuen Perspektiven ergeben sich bezüglich Regionalisierung und Nachhaltigkeit? Welche weiteren Vorhaben hat die SPD-Bundestagsfraktion? Über diese und weitere Fragen möchten die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm, sowie der stellvertretende Sprecher der Tourismus AG, Frank Junge, mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie hierfür zu einer Videokonferenz ein und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Die Anmeldedaten für diese Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Gabriele Hiller-Ohm, MdB

Tourismuspolitische Sprecherin der
SPD-Bundestagsfraktion

Frank Junge, MdB

Stellvertretender tourismuspol. Sprecher der
SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen