SPD Bundestagsfraktion

Pressehinweis: Blumenniederlegung für vergessene Opfergruppen der NS-Zeit

Donnerstag, 13.02.2020

10:15 Uhr

Berliner Alexanderplatz

(zwischen Weltzeituhr und Alexanderhaus)
Alexanderplatz 1, 10178 Berlin

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

am kommenden Donnerstag legen die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, und die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und zuständige Berichterstatterin für Erinnerungskultur, Marianne Schieder, Blumen an den Stolpersteinen am Alexanderplatz nieder. Am Berliner Alexanderplatz sind fünf Stolpersteine für Menschen, die von den Nationalsozialisten als sogenannte „Asoziale“ verfolgt wurden und im KZ ums Leben kamen, verlegt.

Am selben Tag stimmt der Bundestag in einem Koalitionsantrag über die Anerkennung der von Nationalsozialisten als sogenannte „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ Verfolgten ab.

Über eine Teilnahme an der Gedenkveranstaltung würden wir uns freuen.

Wir bitten um eine Anmeldung unter presseanmeldung@spdfraktion.de.

 

Termin:

Donnerstag, 13. Februar 2020, 10.20 Uhr

Ort:

Berliner Alexanderplatz
(zwischen Weltzeituhr und Alexanderhaus)

 

Termin Info