SPD Bundestagsfraktion

Wie sieht der Sozialstaat der Zukunft aus?
Ein neuer Sozialstaat für mehr Chancen, mehr Sicherheit und mehr Gerechtigkeit

Dienstag, 11.02.2020

Von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Paul Gerhardt Stift zu Berlin

Müllerstraße 56-58, 13349 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

eine neue Zeit bricht an. Wie wir in Zukunft leben und arbeiten wird sich durch Digitalisierung, Globalisierung und demografischen Wandel stark verändern. Diese neue Zeit müssen und wollen wir als SPD-Bundestagsfraktion aktiv gestalten – mit einem neuen Sozialstaat.

 

Der Sozialstaat von morgen ist getragen von Arbeit, Solidarität und Menschlichkeit. Er achtet die Würde des Einzelnen. Er schützt vor Risiken wie Armut, Pflegebedürftigkeit und Arbeitslosigkeit. Und er ermöglicht Teilhabe auf dem Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft. Die SPD-Bundestagsfraktion hat klare Ideen, wie der Sozialstaat der Zukunft konkret aussieht: ein neues Bürgergeld statt Hartz IV, längere Bezugszeit des ALG I, ein Recht auf Home-Office und Weiterbildung, eine neue Kindergrundsicherung, zukunftsfähige Renten.

 

In Regierungsverantwortung haben wir bereits wichtige Weichen für einen neuen Sozialstaat gestellt. Wir haben Gesetze für gute Kitas und starke Familien auf den Weg gebracht. Wir haben die Rückkehr von Teilzeit auf Vollzeit erleichtert, einen Sozialen Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose geschaffen und eine Qualifizierungsoffensive gestartet. Und wir haben noch einiges vor. Vor allem wollen wir mehr Respekt vor der Lebensleistung derjenigen, die ihr Leben lang hart gearbeitet haben. Die Grundrente muss kommen. Und sie wird kommen.

 

Über die Vorschläge und Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion für einen neuen Sozialstaat möchten wir Sie informieren und gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Sie sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Ihre

 

Dr. Eva Högl, MdB
stv. Vorsitzende der
SPD-Bundestagsfraktion

Hubertus Heil, MdB
Bundesminister für
Arbeit und Soziales

 

Termin Info

Online-Anmeldung bis 07.02.2020 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.