SPD Bundestagsfraktion

Betriebsrätekonferenz
Gute Arbeit – heute und morgen

Freitag, 11.10.2019

Von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Gewerkschaftshaus Nürnberg

Saal Burgblick
Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie sieht die Arbeit von morgen aus und welche Regeln braucht sie? Sind wir gut aufgestellt für eine mögliche Konjunkturkrise? Was bringt das geplante „Arbeit-von-morgen-Gesetz“? Diese und weitere Fragen wollen wir gerne mit Ihnen diskutieren und Sie über die aktuellen Initiativen der SPD-Bundestagsfraktion informieren.

 

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar, dass wir den digitalen Wandel gestalten müssen. Neben der Digitalisierung wird auch der Klimaschutz Arbeit verändern. Wir wollen weiter auf dem von uns bereits durchgesetzten Qualifizierungschancengesetz aufbauen, mit dem wir die Weiterbildungsförderung ausgeweitet haben. Auch die Verknüpfung von Kurzarbeit und Weiterbildung ist angesichts einer drohenden konjunkturellen Eintrübung ein Thema. Unser Ziel bleibt das Recht auf Weiterbildung.

 

Mit dem Teilzeit- und Befristungsgesetz haben wir für Arbeit auf Abruf, in der keine wöchentliche Arbeitszeit vereinbart wurde, neue Regeln zum Schutz durchgesetzt. Auch das Recht auf befristete Teilzeit ist bereits in Kraft. Auf dieser Basis wollen wir weiter aufbauen zugunsten guter Arbeit. Dazu gehört auch perspektivisch die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro.

 

Wir wollen den Wandel und gute Arbeit für die Beschäftigten gemeinsam mit den Gewerkschaften und Betriebsrätinnen und Betriebsräten umsetzen und gestalten.

 

Mit der Betriebsrätekonferenz möchten wir den Betriebsrätinnen und Betriebsräten in Nürnberg und Mittelfranken die Gelegenheit eines direkten Drahtes zur Bundespolitik bieten – gerade auch angesichts aktueller Gesetzesberatungen, wie dem „Arbeit-von-morgen-Gesetz“. Ihre Einschätzung und Erfahrung vor Ort ist für uns unverzichtbar und wegweisend für die politische Arbeit.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Martin Burkert, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Gabriela Heinrich, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen