SPD Bundestagsfraktion

Pressehinweis: Deutschland - Plastikland
Recycling voranbringen, Rezyklatmindestanteil einführen und öffentliche Verantwortung stärken

Montag, 09.09.2019

Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Reichstagsgebäude

Abgeordnetenlobby, 1. Etage
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir produzieren zu viel Müll. Aktuelle Konsumgewohnheiten wie der Coffee-to-Go oder Take-Away haben zu einem enormen Anstieg an Verpackungsabfällen geführt, immer noch sind viele Verpackungen nicht recycelbar. Die Kunststoffabfallmenge stieg in Deutschland im Zeitraum von 1994 bis 2017 von 2,8 auf ca. 6,2 Millionen Tonnen.

Angesichts der zunehmenden Vermüllung der Umwelt durch Plastikabfälle brauchen wir neben wirkungsvoller Abfallvermeidung und zusätzlichen Mehrwegsystemen ein starkes Recycling.

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis wollen wir Wege aufzeigen, wie wir mehr und besser recyceln, und die Nachfrage nach Kunststoff-Rezyklaten erhöhen können. Hierin steckt großes ungenutztes Potenzial für mehr Klima- und Umweltschutz und Ressourcenschonung.

Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns über eine Anmeldung unter presseanmeldung@spdfraktion.de.

Termin:

Montag, 9. September 2019,
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort:

Reichstagsgebäude
Abgeordnetenlobby, 1. Etage
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Termin Info