SPD Bundestagsfraktion

Arbeitsmarkt und Rente

Donnerstag, 01.08.2019

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Landeszentrum für erneuerbare Energien

Am Kiefernwald 1, 17235 Neustrelitz

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für die SPD-Bundestagsfraktion ist wichtig, dass sich alle auf den Sozialstaat verlassen können: Egal ob Jung oder Alt, im Erwerbsleben, in Rente oder auf der Suche nach Arbeit. Wir wollen Arbeit für alle ermöglichen und ein Recht auf Arbeit schaffen. So stärken wir auch unsere soziale Demokratie.

 

Die Grundpfeiler unseres Sozialstaatsversprechens sind auch in Zukunft Arbeit, Solidarität und Menschlichkeit. Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen sind der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben.

Es geht um Ausbildung, um berufliche Weiterbildung, um neue Arbeitsformen und um eine gute soziale Absicherung, auch im Alter. Frauen und Männer, die viel in ihrem Leben geleistet haben, sollen von ihrer Rente auch ordentlich leben können. Das ist eine Frage der Anerkennung und Gerechtigkeit.

 

Auf Bundesebene haben wir bereits wichtige Vorhaben auf den Weg gebracht. So das Teilhabechancengesetz, das Qualifizierungschancengesetz und das Rentenpakt von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, mit dem wir das Absinken des Rentenniveaus stoppen und bis 2025 bei 48 Prozent stabilisieren. Die Renten steigen damit künftig wieder wie die Löhne. Nicht zuletzt werden wir mit der Grundrente Menschen nach einem Leben voller Arbeit vor Armut schützen.

 

Darüber möchten wir Sie informieren und gerne gemeinsam mit Ihnen und dem Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil über die Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt und bei der sozialen Absicherung diskutieren.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Frank Junge, MdB
Vorsitzender Landesgruppe Ost

Hubertus Heil, MdB
Bundesminister für Arbeit und Soziales

Termin Info

Online-Anmeldung bis 31.07.2019 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.