SPD Bundestagsfraktion

Steuergerechtigkeit
Ist der Ehrliche vor Ort der Dumme?

Montag, 17.06.2019

Von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

AWO-Begegnungszentrum

Grenzstr. 47, 45881 Gelsenkirchen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir wollen, dass es unseren Kindern gut geht, dass sie in vernünftige Schulen gehen können, wir wollen unserer Arbeit nachgehen, einkaufen und auch ins Schwimmbad fahren können, ohne uns über Schlaglöcher zu ärgern oder ewig auf den Bus zu warten. Wir wollen gesund bleiben und in Sicherheit leben. Wir wollen ins Theater und ins Museum gehen können, sichere Grenzen und eine funktionierende Justiz haben. Und wir wollen, dass dies alles bezahlt wird – von den anderen.

Mit Blick auf die Steuerpolitik fragen viele Menschen, ob es in Deutschland und Europa gerecht zugeht. Wer profitiert von unserem Steuersystem, wer entzieht sich seiner Verantwortung und werden von manchem evtl. auch zu viele Steuern bezahlt? Für die SPD-Bundestagsfraktion gehören außerdem eine faire Regulierung und der Blick auf die internationalen Finanzmärkte auf die Tagesordnung, um mehr Gerechtigkeit und Stabilität zu schaffen.

Die SPD-Bundestagsfraktion kümmert sich um den solidarischen Ausgleich in unserem Land und will das Leben der Menschen verbessern. Dazu passt sozialdemokratische Steuerpolitik, die sich nicht nur um Gerechtigkeit kümmert, sondern auch ökonomisch klug ist.

Wir informieren Sie über unsere Vorhaben und Ideen für eine gerechte Steuer- und Finanzpolitik in Deutschland und Europa und freuen uns auf Ihre Vorschläge und Fragen.

 

Viele Grüße

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Markus Töns, MdB
Stellv. Vorsitzender des
EU-Ausschusses

Lothar Binding, MdB
Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen