SPD Bundestagsfraktion

Brexit: Wie geht es weiter?
Diskussionsveranstaltung

Freitag, 12.04.2019

Von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Familienzentrum Neu Wulmstorf

Ernst-Moritz-Arndt-Straße 14, 21629 Neu Wulmstorf

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

durch den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wird das europäisch-britische Verhältnis auf eine harte Probe gestellt werden. Es gibt seit langem kontroverse Verhandlungen um den Austrittsvertrag. In den nächsten Jahren stehen wir vor der Herausforderung, die europäisch-britischen Beziehungen neu und zukunftssicher zu gestalten. Die SPD-Bundestagsfraktion hat an einem vertrauensvollen und guten Verhältnis der EU zum Vereinigten Königreich ein vorrangiges Interesse. In einem Ende letzten Jahres vom Bundestag verabschiedeten Antrag der Koalitionsfraktionen wird ein rechtlich verbindlicher Abschluss des Austrittsabkommens gefordert. Denn nur ein vertraglich geregelter Austritt ermöglicht eine optimale Ausgestaltung der künftigen Handelsbeziehungen zwischen der EU und Großbritannien.  

Auch wenn das neu zu klärende Verhältnis hinter der Qualität einer EU-Mitgliedschaft zurückbleiben wird, ist eines sicher: Nach dem Brexit werden die britischen Inseln nicht von der Landkarte verschwinden. Unsere politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verflechtungen, unsere gemeinsamen Werte und die geteilten Grundprinzipien sind ein wichtiges Fundament.

Wie kann nach den Schwierigkeiten des Trennungsprozesses ein gemeinsamer Aufbruch zu einem neuen Mit-einander gelingen? Welche Voraussetzungen braucht es dafür? Können erste inhaltliche oder strukturelle Konturen für die künftigen Beziehungen ausgemacht werden? Und welchen Einfluss hat die Etablierung des neuen Verhältnisses auf die Fortentwicklung der EU selbst?

Über diese und weitere Fragen möchte die SPD-Bundestagsfraktion gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und diskutieren.

 

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Svenja Stadler, MdB

Engagementpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Metin Hakverdi, MdB

Brexit-Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen