SPD Bundestagsfraktion

Pressehinweis: Illegaler Welpenhandel in Deutschland und Europa
Fachgespräch der AG Ernährung und Landwirtschaft

Montag, 18.03.2019

14:00 Uhr

Deutscher Bundestag

Paul-Löbe-Haus, Raum 4.700,
Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zu einem Fachgespräch zum illegalen Welpenhandel. Der Handel mit Hunde- und Katzenwelpen in Deutschland und Europa boomt. Viele der im Internet angebotenen Welpen werden unter katastrophalen Bedingungen in Osteuropa gezüchtet und illegal nach Deutschland transportiert.

Im Koalitionsvertrag haben wir uns auf die Bekämpfung des illegalen Welpenhandels geeinigt. In einem Fachgespräch wollen wir klären: Was können wir gegen den illegalen Handel mit Tierwelpen tun? Welche gesetzlichen Regelungen brauchen wir? Wie können Strukturen der organisierten Kriminalität aufgelöst werden? Wie können wir Verbraucherinnen und Verbraucher besser aufklären? Was können wir von unseren Nachbarländern lernen?

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter presseanmeldung@spdfraktion.de

Termin:

Montag, 18. März 2019,
um 14.00 Uhr

Ort:

Deutscher Bundestag,
Paul-Löbe-Haus, Raum 4.700,
Konrad-Adenauer-Str. 1,
10557 Berlin

Termin Info