SPD Bundestagsfraktion

Unsere Politik für Gesundheit und gute Pflege
Lösungen für den ländlichen Raum

Mittwoch, 29.08.2018

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Burgblickhalle

Panröder Straße 28, 65558 Burgschwalbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

werde ich im Alter noch medizinisch und pflegerisch gut versorgt sein? Diese Frage beschäftigt viele Menschen – in den Städten, aber vor allem im ländlichen Raum.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat in der letzten Legislaturperiode mit zahlreichen Initiativen dafür gesorgt, dass Patientinnen und Patienten medizinische und pflegerische Versorgungsleistungen in Anspruch nehmen können, unabhängig davon, wo sie leben, wie alt sie sind oder wie schwer der Grad ihrer Erkrankung ist.

Im Koalitionsvertrag wurde für die neue Legislaturperiode verankert, dass Ärztinnen und Ärzte, die sich auf dem Land niederlassen, Zuschläge erhalten. Niederlassungssperren sollen abgebaut und die bestehenden Strukturfonds besser ausgestattet werden. Mit dem Masterplan Medizinstudium 2020 wollen wir durch die Neuregelung des Studienzugangs, der inhaltlichen Stärkung der Allgemeinmedizin sowie der Landarztquote weitere Akzente zur Stärkung der medizinischen Versorgung, auch auf dem Land, setzen.

Wir möchten Sie über die Gesundheits- und Pflegepolitik in der neuen Legislaturperiode informieren.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu diskutieren, und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Gabi Weber, MdB
Entwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

 

Sabine Dittmar, MdB
Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen