SPD Bundestagsfraktion

Zeit für Familien
Anforderungen an eine moderne Familienpolitik

Freitag, 02.06.2017

Von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Ingeborg-Nahnsen-Forum

Nikolaistraße 30, 37073 Göttingen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Familie ist die kleinste, aber auch die stärkste Solidargemeinschaft. Sie ist für die meisten der Lebensmittelpunkt – ein Ort der Sicherheit, der Geborgenheit und des Zusammenhaltes. Ziel der SPD-Bundestagsfraktion ist es, die Familie zu stärken. Dies betrifft längst nicht nur die Vorstellung des „klassischen Familienbildes“ mit Vater, Mutter und Kindern. Es gibt viele unterschiedliche Familienmodelle, denen eines natürlich gemeinsam ist: Sie wollen ihren Kindern die bestmöglichen Chancen bieten, um glücklich leben zu können. Vor allem Alleinerziehende verdienen dabei eine besondere Unterstützung, da sie in der Regel die doppelte Last tragen.

Die SPD-Bundestagsfraktion konnte in den vergangenen vier Jahren wichtige familienpolitische Weichenstellungen durchsetzen. Vom ElterngeldPlus über den Kita-Ausbau bis hin zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Großes Augenmerk wurde auf die Bedürfnisse von Alleinerziehenden gelegt: Da ist zum einen die Erhöhung des Kindergeldzuschlags, zum anderen wurde der steuerliche Entlastungsbetrag angehoben und die Möglichkeit des staatlichen Unterhaltsvorschusses über das 12. Lebensjahr hinaus erweitert. Damit können Kinder ohne zeitliche Einschränkungen bis zur Volljährigkeit Unterhaltsvorschuss erhalten und die staatliche Unterstützung von Kindern Alleinerziehender wird besser an die Lebenswirklichkeit angepasst.

Wir möchten Sie über die Familienpolitik der SPD-Bundestagsfraktion informieren und mit Ihnen darüber diskutieren, wie wir für Eltern und Familien die nötigen Freiräume für eine flexible Gestaltung ihrer familiären und beruflichen Aufgaben schaffen.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Thomas Oppermann MdB
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion         

Dr. Carola Reimann MdB
Stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen