SPD Bundestagsfraktion

Wohin mit Oma und Opa?
Wie geht es weiter mit der Gesundheitsversorgung und der Pflege?

Mittwoch, 11.01.2017

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Bürgerhaus Nordhausen

Ratssaal
Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Gesundheit ist für viele Menschen die wichtigste Grundlage für eine hohe Lebensqualität.

Gesundes Leben braucht ein Wohnumfeld mit viel Grün ohne Lärm und Luftverschmutzung, ausgewogene Ernährung mit gesunden Lebensmitteln und ausreichend Bewegung, eine gute medizinische Versorgung, soziale Kontakte, und nicht zuletzt wenig Stress.

Nicht immer sind die Voraussetzungen hierfür gerecht verteilt. Einkommen, Bildung und Wohnort beeinflussen auch heute noch den gesundheitlichen Status eines Menschen. Ein Leben in Armut stellt häufig ein Risiko für gesundes Aufwachsen und Gesundheit im späteren Leben dar.

Ein weiteres Thema, das die Menschen momentan stark beschäftigt ist die Pflege. Wie sieht die eigene Zukunft aus, kann man sich eine gute Pflege überhaupt leisten?

Unser Ziel ist es, allen Menschen eine gesunde Lebensführung und eine bestmögliche und bezahlbare Pflege im Alter zu ermöglichen. Wie können wir das schaffen?

In den Veranstaltungen der SPD-Bundestagsfraktion stellen wir uns diese Frage. Wir suchen den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft sowie mit Expertinnen und Experten aus der Praxis. Gemeinsam wollen wir politische Handlungsoptionen erarbeiten, die effektive Rahmenbedingungen für ein gutes Leben für alle schaffen. Wo brauchen wir Förderung, wo gesetzliche Regelungen? Und wo können wir darauf verzichten und sogar Vorschriften abschaffen?

Wir möchten auch mit Ihnen ins Gespräch kommen, um von Ihren Anregungen und Ideen zu profitieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

 

Steffen-Claudio Lemme, MdB               Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB       

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen