SPD Bundestagsfraktion

„Wo der Sportschuh drückt!“
Diskussionsveranstaltung

Mittwoch, 09.03.2016

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Eissportzentrum Westfalen

Strobelallee 32, 44139 Dortmund

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

Sport bringt Menschen zusammen, ob neben oder auf dem Platz, in der Schwimmhalle oder auf der Laufbahn. Sport ist viel mehr als körperliche Betätigung: Emotion, Leidenschaft, Standortfaktor, Karrieremöglichkeit, ein Millionengeschäft und nicht zuletzt gesellschaftspolitisch relevant und integrationsfördernd.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat es sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für den Sport ständig fortzuentwickeln. Fair Play und Teamgeist haben oberste Priorität.
Auf mehreren Ebenen steht der Sport jedoch unter massivem Druck. Dies liegt zum einen an einer immer rasanteren Entwicklung der Trainingsmethoden, Techniken und Sportgeräte, zum anderen aber auch an einer immer raffinierteren Doping-Praxis. Hier ist dringend Handlungsbedarf gefordert.
Zudem setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion gegen Ausgrenzung und Intoleranz im Sport ein. Wir fordern die Integration von Flüchtlingen durch Sport und eine gleichberechtigte Teilnahme von Menschen mit Behinderungen an Erholungs-, Freizeit- und Sportaktivitäten.

Wie kann die Politik Sportvereine unterstützen? Welchen Einsatz wünschen sich Aktive und was sind die Bedürfnisse der Vereine? Wir laden Sie/Euch herzlich ein, über verschiedene Aspekte des Themas mit uns zu diskutieren und über Ihre/Eure Erfahrungen und Fachkenntnisse zu sprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre/Eure SPD-Bundestagsfraktion

 

Sabine Poschmann, MdB
Michaela Engelmeier, MdB

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen