SPD Bundestagsfraktion

Transport und Logistik am Limit
Heraus-/Forderungen der Speditionen und ihrer Fahrerinnen und Fahrer

Mittwoch, 25.11.2015

Von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Deutscher Bundestag SPD-Fraktionssaal (Raum 3 S 001)

Scheidemannstraße, 10557 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

faire Arbeits- und Wettbewerbsbedingungen sollten auf deutschen Autobahnen selbstverständlich sein. Die Menschen am Steuer und die Spediteure fahren jedoch am Limit. Sie leiden darunter, dass zu viele schwarze Schafe noch zu unscharfe Regeln ausnutzen können.

Die ehrlichen Logistik- und Transportunternehmen, die ihre Mitarbeiter fair bezahlen und soziale Standards einhalten, verlieren dadurch zunehmend Aufträge. Große Teile des deutschen Transportlogistikgewerbes sind akuten Wettbewerbsverzerrungen ausgesetzt. Ihre Existenz ist bedroht. Eine über Preise nicht zu schlagende Konkurrenz trifft Unternehmen, die massiv unter Druck stehen. Gleichzeitig sind qualifizierte Fahrerinnen und Fahrer schwer zu finden und die Logistiker müssen außerdem erheblich in die Digitalisierung ihrer Flotten und Prozesse investieren, wollen sie am Markt bestehen.

Als Wirtschaftsfaktor und als Arbeitsplatz haben Transport- und Logistik allerdings enorme Relevanz für unsere Volkswirtschaft. Die offensichtlichen Schieflagen auf der Straße nicht anzugehen, können wir uns nicht leisten.

Die SPD-Bundestagsfraktion will mit Ihnen in einem Block über Wettbewerb, Infrastruktur und die Digitalisierung und in einem weiteren Block über Arbeitsbedingungen, Nachwuchsqualifizierung und Sozialdumping diskutieren. Wir wollen mit Ihrer Hilfe Antworten finden, mit denen wir hinsichtlich deutscher Gesetzgebung und in Richtung Road-Package der EU-Kommission initiativ werden können.

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Kirsten Lühmann, MdB
Sprecherin Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur SPD-Bundestagsfraktion

 

Udo Schiefner, MdB
zuständiger Berichterstatter Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur SPD-Bundestagsfraktion

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen