SPD Bundestagsfraktion

Drogenkriminalität an der deutsch-tschechischen Grenze
Crystal – eine zerstörerische Droge

Donnerstag, 18.07.2013

Von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr

Emil-Kemmer-Haus

Schönseer Straße 47, 92526 Oberviechtach

Sehr geehrte Damen und Herren,

kristallines Methamphetamin, auch „Crystal“ oder „Meth“ genannt, ist eine der gefährlichsten Drogen überhaupt und derzeit das Rauschgift mit einer der höchsten Steigerungsraten.

Insbesondere in Bayern sind enorme Zuwächse der illegalen Verbreitung und des Konsums zu verzeichnen. So wurden im Jahr 2011 mit 11,7 kg 109 Prozent mehr Crystal sichergestellt als im Jahr davor. 2012 stiegt die Menge noch einmal auf 14 kg.

Die Droge kommt zu einem großen Teil aus illegalen Laboren in Tschechien und wird auf den sogenannten Vietnamesenmärkten verkauft, die sich auf tschechischer Seite in unmittelbarer Nähe von Grenzübergängen befinden.

Crystal hat ein extrem hohes Suchtpotenzial, schon der einmalige Gebrauch kann süchtig machen. Es greift Nervenzellen an und zerstört das Gehirn. Bei Langzeitkonsumenten ist ein massiver körperlicher Verfall zu beobachten.

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar: Es besteht dringender Handlungsbedarf sowohl bei der Bekämpfung der Erzeugung und der Verbreitung der Droge als auch bei der Prävention.

Die Aufklärungsarbeit an den Schulen durch Polizei und Fachleute ist vorbildlich, auch in den Landkreisen Schwandorf und Cham. Gleichwohl muss noch mehr getan werden. Für viele Jugendliche ist der Konsum von Crystal „in“, es wird fälschlicher Weise als Modedroge gesehen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ wollen wir mit den Fachleuten und den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort über die Gefahren dieser schrecklichen Droge und die Präventionsarbeit diskutieren.

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Marianne Schieder, MdB
Angelika Graf, MdB

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen