SPD Bundestagsfraktion

Chancen für Kinder - Kitas statt Betreuungsgeld
Diskussionsveranstaltung

Montag, 18.06.2012

Von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Schützenhof

Habbrügger Weg 38, 27777 Ganderkesee

Sehr geehrte Damen und Herren,

frühkindliche Bildung eröffnet Chancen.Vom ersten Lebenstag an sind Kinder neugierige, kompetente und eigenständige Entdecker der Welt. Jedes Kind lernt dabei anders und auf unterschiedlichen Wegen. Entscheidend für eine erfolgreiche frühe Förderung sind eine gute Qualität der Bildungsangebote und der Zugang aller Kinder zu vielfältigen Lerngelegenheiten. Vor allem benachteiligte Kinder brauchen eine frühe Förderung, denn Kitas stärken Kinder. Das Betreuungsgeld wäre hier kontraproduktiv.

Vielmehr muss der Ausbau von Kitas dringend weiter vorangebracht werden. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert zum wiederholten Male, die für das Betreuungsgeld von der Bundesregierung in Aussicht gestellten Mittel in den Ausbau der frühkindlichen Bildung und Betreuung zu investieren. Hier bleibt noch viel zu tun.

Wie schaffen wir es, den Krippen- bzw. Kitaausbau voranzubringen? Wie schaffen wir es, die Qualität in den Kitas und Krippen sicherzustellen? Wie können wir den Fachkräftebedarf decken? Wie schaffen wir es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern und eine echte Wahlfreiheit für Mütter und Väter zu ermöglichen? Wie schaffen wir es, allen Kindern die gleichen Chancen von Anfang an zu eröffnen?

Darüber möchten wir mit Ihnen gern ins Gespräch kommen. Sie sind herzlich eingeladen.

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Holger Ortel, MdB
Caren Marks, MdB,

Sprecherin SPD-Bundestagsfraktion für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen