Videos

Hier stehen Ihnen Videos von Pressestatements von Mitgliedern der Fraktion zur Verfügung. Alle Videos finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal.

Andrea Nahles beim Pressestatement
(Foto: picture alliance/dpa) Pressestatement von Andrea Nahles

Viel erreicht in der Koalition, noch vieles vor

Andrea Nahles betont die Erfolge der SPD-Fraktion im ersten Jahr der Großen Koalition. Ihre Fraktion konzentriere sich weiter auf konkrete Sachfragen, die das Land zusammenhält und Respekt vor Lebensleistungen zeigt.

Andrea Nahles beim Pressestatement
(Foto: picture alliance/dpa) Pressestatement von Andrea Nahles

Diesel: Technische Nachrüstung muss kommen

Wo es technisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist, muss die Nachrüstung bei Dieselfahrzeugen kommen. Das bekräftigt Andrea Nahles vor der Presse. Das Vertrauen in den Diesel dürfe nicht sinken.

Andrea Nahles, MdB
(Foto: picture-alliance/dpa) Pressestatement von Andrea Nahles

Wir wollen Fahrverbote vermeiden

Andrea Nahles nimmt Stellung zum Urteil über Fahrverbote für Diesel-Autos in Innenstädten. Die SPD-Fraktion wolle die Verbraucher nicht hängen lassen und fordere die Bundesregierung zu Gesprächen mit den Kommunen auf.

Thomas Oppermann bei Pressekonferenz
(Foto: picture alliance / dpa) Pressestatement von Thomas Oppermann

Bund und Länder fassen ihre Finanzbeziehungen neu

Thomas Oppermann kündigt an, dass die Neuregelung der Bund-Länder-Finanzen vor der Sommerpause beschlossen wird. Die SPD-Fraktion hat dabei auch eine Erweiterung des Unterhaltsvorschusses durchgesetzt.

Thomas Oppermann beim Pressestatement
(Foto: picture alliance / dpa) Pressestatement von Thomas Oppermann

Es ist Staatsräson, den Flüchtlingen zu helfen

Deutschland hat die humanitäre Pflicht, Flüchtlinge aufzunehmen, bekräftigt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vor der Presse.

Thomas Oppermann beim Pressestatement
(Foto: spdfraktion.de) Pressestatement von Thomas Oppermann

Keine Belastung deutscher Autofahrer bei Maut

Thomas Oppermann stellt vor der Presse klar, dass die SPD-Fraktion keinem Mautgesetz zustimmt, das deutsche Autofahrer durch die Hintertür belastet.

Seiten

z.B. 19.10.2021
z.B. 19.10.2021
Zum Seitenanfang