SPD Bundestagsfraktion

Pflegebeauftragte

Wahlperiode wählen

19. Legislaturperiode
Legislaturperioden:
17|18|19
Wir brauchen einen richtigen Aufbruch in der Pflege. Es reicht nicht mehr, nur an einzelnen Stellschrauben zu drehen – um die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte und die Attraktivität des Berufes nachhaltig zu verbessern, müssen die notwendigen Einzelmaßnahmen zu einem Gesamtkonzept zusammengeführt und mit einem verbindlichen Zeitplan für die Umsetzung versehen werden.

Es braucht eine Verantwortungsgemeinschaft, an der alle Akteure und politischen Ebenen zusammenwirken: Bund, Länder, Kommunen und Landkreise sind gefragt, aber auch Krankenkassen, Arbeitsgeber, Gewerkschaften, Berufs-, Patienten- und Verbraucherorganisationen. Nur über eine "konzertierte Aktion", bei der alle Ebenen Verantwortung übernehmen, können wir zu einem echten Masterplan Pflege kommen. Nur so kann das Vertrauen in Pflege wachsen. Nur so können wieder mehr Menschen für diesen Beruf begeistert werden.

Meldungen

Weitere Artikel
Heike Baehrens, MdB, spricht im Plenum
(Foto: Deutscher Bundestag/Achim Melde)

Eigenanteile bei Pflegekosten begrenzen

Statement von Heike Baehrens
14.03.2019 | Die Pflegeversicherung muss aufgrund hoher Pflegekosten weiterentwickelt werden. Dazu macht die Pflegebeauftrage der SPD-Fraktion Heike Baehrens erste konkrete Vorschläge. ... zum Artikel
Heike Baehrens, MdB
(Foto: Dieter Elsässer)

Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen

Statement von Heike Baehrens
19.02.2019 | Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: "Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen." ... zum Artikel
Ältere Frau im Bett und ihre Krankenschwester
(Foto: shutterstock.com/Photographee.eu)

Mehr Zeit für Menschlichkeit

Bilanz 2018
14.12.2018 | Im Januar tritt die größte Pflegereform seit zehn Jahren in Kraft: für mehr Pflegerinnen und Pfleger in der Altenpflege und im Krankenhaus, die sich unter guten Arbeitsbedingungen um Pflegebedürftige kümmern können. ... zum Artikel