Arbeitsgruppe zum 1. Untersuchungsausschuss (NSA)

Weitere Artikel zum Thema

Von der US-Botschaft in Berlin hörte die NSA wohl Politiker ab
(Foto: dpa/picture-alliance) Abschluss des NSA-Untersuchungsausschusses

Merkel und ihr Kanzleramt haben in der NSA-Affäre versagt

Nach dreieinhalbjähriger Arbeit hat der 1. Untersuchungsausschuss ("NSA") seinen Abschlussbericht vorgelegt. Der Fokus lag vor allem auf der Arbeit der deutschen Nachrichtendienste und der Frage, ob sie bei Kooperationen mit amerikanischen Diensten massenhaft das Fernmeldegeheimnis verletzt haben.

Weitere Artikel

Zum Seitenanfang