SPD Bundestagsfraktion

Achim Post (Minden)

Achim Post
Achim Post
(Foto: Susie Knoll)
Pressebild (2632 KB)

Twitter

Der Druck aus Nordrhein-Westfalen hat geholfen. Es war wirklich allerhöchste Eisenbahn , um die Neuverhandlungen in https://t.co/P0k8EEJo77
Dafür bieten die Sitzungen der Parteien und Fraktionen nächste Woche in Berlin die passende Gelegenheit. Noch ist e https://t.co/klqBErKQLV
Wer meint, man könne im Fall #Seehofer/Maaßen zur Tagesordnung übergehen, liegt falsch. Richtig wäre es, den Fehler https://t.co/Z9x3RtHqej
Heute ist #Wohnungsgipfel in Berlin. Wohnen darf kein Luxus sein! Das ist die soziale Frage des 21. Jahrhunderts. https://t.co/oKGrMQxtJa
Achim Post trifft Mindener Schülerin nach #Austauschjahr in den #USA: https://t.co/glH7Ri0X62 #PPP (tap)
Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, kritisierte https://t.co/geBdXWfJTl
Die Demokraten und Fortschrittswilligen in Europa müssen jetzt mehr denn je ihre Handlungsfähigkeit unter Beweis st https://t.co/Gdxi8QhhoP
Wenn beim #EU-Gipfel keine Fortschritte in diese Richtung gelingen, erwarte ich von Kanzlerin Merkel, dass sie die https://t.co/oLVbL4gIhT
Zugleich sollten mehr Möglichkeiten der legalen Einwanderung geschaffen werden, etwa über Arbeitsvisa oder Stipendien. #EU-Gipfel
Und es darf auch nicht das einzige Standbein der europäischen Flüchtlingspolitik sein. Zumindest eine Gruppe verant https://t.co/EV1GCJob4Z
Natürlich sind ein verstärkter europäischer Grenzschutz, schnellere Verfahren und eine bessere Rückführung von Migr https://t.co/o20e7Ji3Ef
Noch bitterer ist es, dass sich die Flüchtlingspolitik der #EU mehr und mehr in Richtung einer reinen Abschottungspolitik entwickelt.
Insbesondere die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion, die zu scheitern droht, wenn die Staats- und Regierungs https://t.co/6zbHNemNN4
Es ist bitter, dass auch beim #EU-Gipfel in Salzburg wieder einmal die #Flüchtlingspolitik alle anderen wichtigen e https://t.co/jJMxnCRviH
Stefan Schwartze (@s_schwartze) und Achim Post zum Produktionsstopp bei k+s: Arbeitsplätze dürfen nicht vom Pegels https://t.co/PWyUAXUE2X