SPD Bundestagsfraktion

Revolution am Arbeitsplatz
Digitalisierung und Industrie 4.0 – Was bedeutet das an Chancen und Risiken für Beschäftigte?

Mittwoch, 30.10.2019

Von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

SMA Solar Technology AG

Sandershäuser Straße 114, 34123 Kassel

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Digitalisierung verändert unser Zusammenleben und die Arbeitswelt in rasantem Tempo. Das Smartphone ist ein täglicher Begleiter. Die klassische analoge Welt wird zunehmend durch die digitale abgelöst: mit Laptop und Smartphone mobil und flexibler arbeiten, mit Robotern, die dafür sorgen, dass wir nicht mehr schwer heben müssen oder giftige Dämpfe einatmen.

Neue Jobs entstehen, andere fallen weg. Es gibt zunehmend veränderte Arbeitsbedingungen, vor allem im Bereich der digitalen Jobs. In jungen Branchen wie der Internet- und Kreativwirtschaft gibt es viel Know-how und ein anderes Verständnis und Bedürfnis nach Arbeitszeiten. Vor allem dort wird der Wert flexibler Arbeitszeitmodelle geschätzt. Doch was bedeutet dies für die eigene soziale Sicherheit? Vor allem in der Kreativwirtschaft arbeiten viele Menschen für ein Einkommen nahe am Existenzminimum.

Während die einen froh sind über die neue Flexibilität und die Entlastung, sorgen sich andere um die Zukunft ihres Arbeitsplatzes. Sie haben Angst, von einem Roboter ersetzt zu werden oder mit der neuen Technik nicht Schritt halten zu können.

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar, dass der digitale Wandel unsere Gesellschaft voranbringen kann – wenn er sozial gerecht gestaltet wird. Um das zu erreichen, gilt es, die sozialen Sicherungssysteme zukunftsfest zu machen, allen Menschen durch entsprechende Qualifizierung die Chance auf Teilhabe zu eröffnen und den erwirtschafteten Wohlstand gerecht zu verteilen. Was heißt das konkret für uns in Deutschland und Europa, und was können wir aktiv tun, um die Chancen dieser Veränderungen zu nutzen? Was bedeutet dies auch für die neuen Arbeitsbereiche?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns darüber und unsere Vorhaben und Ideen zu diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Timon Gremmels, MdB
Mitglied im Ausschuss
für Wirtschaft und Energie

Falko Mohrs, MdB
Mitglied im Ausschuss
für Digitale Agenda

Termin Info

Online-Anmeldung bis 28.10.2019 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.