SPD Bundestagsfraktion

Herausforderung Auslandseinsatz
Bundeswehr in Krisengebieten

Donnerstag, 23.08.2018

Von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus

Raum 02, 1. OG
Schönwalder Straße 23, 13585 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Einsätze der Bundeswehr sind immer wieder umstritten. Die einen sagen: Deutschland übernimmt Verantwortung in einer Welt, die aus den Fugen geraten ist. Kritiker entgegnen, dass diese Auslandseinsätze häufig nicht helfen, ja sogar neue Probleme schaffen würden.

 

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr erfolgen in der Regel auf der Grundlage eines Mandats der Vereinten Nationen und werden in enger Kooperation mit den Partnern in der Europäischen Union und der NATO organisiert. Eine parlamentarische Einzelentscheidung zu jedem Mandat ist für die SPD-Bundestagsfraktion unabdingbar. Dabei ist essentiell, dass die Missionen jeweils in ein politisches Gesamtkonzept eingebettet sind. Die Auslandseinsätze werden jährlich überprüft und vor einer Verlängerung im Bundestag ausführlich debattiert.

 

Debattieren möchten wir auch mit Ihnen. Welche Erfolge konnten erzielt werden? Welche Probleme gibt es? Wie geht es in Afghanistan, Irak, Mali und anderen Staaten weiter? Welche Zukunft hat die NATO? Wird die europäische Zusammenarbeit in der Außen- und Sicherheitspolitik wichtiger? Was ist mit Rüstungsexporten und wieviel sollten wir in die Ausstattung der Bundeswehr investieren?

 

Herzlich laden wir Sie daher ein, mit uns über diese  sicherheitspolitischen Fragen zu diskutieren.

 

Mit den besten Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Dr. Fritz Felgentreu, MdB

Sprecher der Arbeitsgruppe Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Swen Schulz, MdB

Mitglied des Haushalts-ausschusses für die SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Online-Anmeldung bis 21.08.2018 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.