SPD Bundestagsfraktion

Zukunft Mobilität
Gerecht, ökologisch, sicher – Verkehrspolitik der SPD-Fraktion

Mittwoch, 12.07.2017

Von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Hotel Aspethera

Am Busdorf 7, 33098 Paderborn

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir laden Sie herzlich ein, die Verkehrswende mit uns zu diskutieren. Die SPD-Bundestagsfraktion verfolgt eine flexible und nachhaltige Verkehrspolitik. Unser Ziel ist ein möglichst hoher Mobilitätsgrad mit geringen Belastungen für Mensch und Umwelt. Dieses Ziel werden wir nur erreichen, wenn wir die einzelnen Verkehrsträger vernünftig kombinieren und mehr Verkehr von der Straße auf umweltfreundliche Verkehrsträger verlagern, insbesondere auf Schiene und Wasserstraßen.

Seit Beginn der Legislaturperiode haben wir vieles auf den Weg bringen können. Mit dem neuen Verkehrswegeplan wird der Bund bis 2030 mehr als 270 Milliarden Euro in Verkehrswege investieren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Erhalt von Infrastruktur und auf Projekten mit überregionaler Bedeutung. Bis 2030 werden wir zudem 26,7 Milliarden Euro in den Aus- und Neubau des Personen-

und Güterverkehrs auf der Schiene investieren.

Die so genannten Regionalisierungsmittel, die der Bund den Ländern für den Schienenpersonennahverkehr zur Verfügung stellt, haben wir auf 8,2 Milliarden Euro für 2016 erhöht. Bis 2031 steigt dieser Betrag um jährlich 1,8 Prozent. Zudem fördern wir Elektroautos und den Ausbau der entsprechenden Ladeinfrastruktur.

Die ökologische und soziale Wende im Verkehr erfordert aber weitere massive Anstrengungen sowie eine nachhaltige Zukunftsstrategie zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur.

Wir möchten Sie über die Verkehrspolitik der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag informieren und mit Ihnen darüber diskutieren, was für eine zukunftsfähige und nachhaltige Mobilität noch getan werden muss.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Burkhard Blienert, MdB                                          

 

Sebastian Hartmann, MdB

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen