SPD Bundestagsfraktion

Anspruch auf Teilhabe
Das Bundesteilhabegesetz kommt

Dienstag, 04.10.2016

Von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Lebenshilfewerk Kreis Plön gGmbH

Preetzer Werkstätten
Gewerbestr. 3, 24211 Preetz

Sehr geehrte Damen und Herren,

jeder Mensch hat ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Und das unabhängig von einer körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigung. Hierfür setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion ein. Ziel ist es, mit einem Bundesteilhabegesetz Teilhabe im Bildungsbereich, beim Wohnen, auf dem Arbeitsmarkt und in der Freizeit besser zu ermöglichen. Künftig sollen Leistungen aus der Eingliederungshilfe als Nachteils-ausgleich und damit getrennt von Leistungen zur Existenzsicherung erbracht werden. Zudem sollen die Regeln zur Anrechnung von Einkommen und Vermögen auf die Eingliederungshilfe erheblich verbessert werden.

Was heißt das nun genau? Welche konkreten Maßnahmen gibt es zur besseren Teilhabe und Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen? Was läuft gut, was kann die Politik noch besser tun? Diese Fragen und mehr möchten wir mit Ihnen diskutieren und Anregungen von Ihnen erhalten.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Dr. Birgit Malecha-Nissen, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion                                        

Kerstin Tack, MdB
Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen