SPD Bundestagsfraktion

Bundespolitische Impulse für den Wirtschaftsfaktor Tourismus
Tourismuspolitisches Gespräch

Dienstag, 03.05.2016

Von 18:30 Uhr bis 20:15 Uhr

Brauhaus am Alten Markt

Knieperstraße 18, 18439 Stralsund

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Tourismus in Deutschland boomt und bleibt Wachstumsbranche. Auch in Mecklenburg-Vorpommern setzt sich diese erfolgreiche Entwicklung fort: Das Bundesland gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen! Das zahlt sich aus. Die Tourismuswirtschaft erzielte in 2015 mit einer Wertschöpfung von ca. 5,1 Mrd. Euro über 13 Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Mecklenburg-Vorpommern. Über 173.000 Arbeits- und Ausbildungsplätze werden gesichert.

Dennoch stehen wir auch im Tourismus vor großen Herausforderungen, denen sich auch die SPD-Bundes-tagsfraktion stellt, um für die Zukunft gewappnet zu sein. So wirkt sich zum Beispiel der demographische Wandel negativ auf die Fachkräftesituation in der Branche aus. Außerdem braucht der Tourismus im ländlichen Raum unsere besondere Aufmerksamkeit.

Zusätzlich bedarf es aus Sicht der SPD-Bundestags-fraktion einer ganzheitlichen Tourismuspolitik, die im Einklang mit Natur- und Umweltschutz sowie mit Städtebau und Denkmalpflege steht. Letzterer Punkt ist auch für die Hanse- und Welterbestadt Stralsund von großer Bedeutung.

Zusammengefasst wollen wir mit Ihnen gemeinsam darüber diskutieren, welche tourismuspolitischen Impulse und Rahmenbedingungen wir benötigen, um eine gute Entwicklung des Tourismus zu befördern.

 

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Frank Junge, MdB

Mitglied der AG Finanzen und
der AG Tourismus der SPD-Bundestagsfraktion                          

Sonja Steffen, MdB

Mitglied der AG Haushalt der SPD-Bundestagsfraktion

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen