SPD Bundestagsfraktion

Energiewende und Mittelstand
Chancen und Herausforderungen

Donnerstag, 08.11.2012

Von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus

Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für bezahlbare, sichere und nachhaltige Energie ein. Bezahlbare Energie gehört zu den Rahmenbedingungen für mittelständische Unternehmen. Nachdem die Höhe der EEG-Umlage jetzt bekannt ist, wird Land auf, Land ab von den Belastungen für die privaten Verbraucher und die kleinen und mittleren Unternehmen gesprochen. Die Chancen für mittelständische Unternehmen im Bereich von Innovationen oder bei Effizienztechnologien werden in der öffentlichen Debatte weitestgehend vernachlässigt.

Wir laden Sie deshalb herzlich ein, mit Herrn Jochen Homann, dem Präsidenten der Bundesnetzagentur, Herrn Helmut Herdt, Geschäftsführer der Städtische Werke Mag-deburg GmbH & Co. KG, und Rolf Hempelmann, dem Energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, über die Chancen und Herausforderungen der Energiewende für die mittelständischen Unternehmen zu diskutieren.

Die SPD-Bundestagsfraktion will im Dialog mit dem Mittelstand- als Anbieter und Nachfrager von Energie - diskutieren, wie es gelingt, die Kosten der Energiewende im Griff zu behalten und gleichzeitig die Energiewende als Chance zu nutzen? Welche Voraussetzungen braucht es, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein? Oder ist die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen beeinträchtigt? Was kann die Politik tun, was können mittelständische Unternehmen tun, damit sich mittelständische Unternehmen erfolgreich in die Energiewende einbringen können?
Diese und andere Fragen wollen wir mit Ihnen konstruktiv besprechen. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion am 8. November 2012.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB
Mittelstandsbeauftragte für das Handwerk der SPD-Bundestagsfraktion
Andrea Wicklein, MdB
Mittelstandsbeauftragte / Freie Berufe der SPD-Bundestagsfraktion
 

Termin Info

Online-Anmeldung bis möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum in der Form ttmmjjjj ohne Punkte ein (z. B. 15011968)

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.

Wir behandeln Ihre Daten sicher und konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.