SPD Bundestagsfraktion

Umwelt

Umwelt und Gesundheit
Die Luftqualität wird weiter verbessert. Schadstoffe sollen bereits an der Quelle mit innovativen Techniken zurückgehalten werden, dazu fördern wir weiterhin die Umrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern.
Wir wollen ein nachhaltiges Chemikalienmanagement. Substanzen, die ein Risiko für Mensch und Umwelt darstellen, sind in allen Verpackungen, Kleidung und Alltagsprodukten so weit wie möglich zu vermeiden.

Christine Lambrecht, MdB
(Foto: Bildschön)

"Wir wollen kein TTIP um jeden Preis"

Statement von Christine Lambrecht
24.07.2016 | TTIP mit privaten Schiedsgerichten und Einschnitten beim Umweltschutz, Verbraucherschutz und den Arbeitnehmerrechten wird es mit uns nicht geben, stellt die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion klar - auch in Richtung des Koalitionspartners.  ... zum Artikel
Endlager Gorleben
(Foto: picture-alliance / dpa)

Bericht der Endlagerkommission online kommentierbar

Bürger können Vorschläge bewerten
18.07.2016 | Die Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe hat ihren Abschlussbericht beschlossen. Jeder kann nun die Vorschläge der Kommission bewerten und kommentieren. Hier die Infos. ... zum Artikel
Schild, auf dem steht: Unkonventionelles Fracking wird verboten
(SPD-Bundestagsfraktion)

Unkonventionelles Fracking wie in den USA verboten

Bundestag beschließt Gesetzpaket zu Fracking und Erdgasförderung
24.06.2016 | Jetzt gilt es: Fracking wie in den USA ist in Deutschland verboten und für die Erdgsförderung gelten schärfere Regeln. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick.  ... zum Artikel