SPD Bundestagsfraktion

Umwelt

Umwelt und Gesundheit
Die Luftqualität wird weiter verbessert. Schadstoffe sollen bereits an der Quelle mit innovativen Techniken zurückgehalten werden, dazu fördern wir weiterhin die Umrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern.
Wir wollen ein nachhaltiges Chemikalienmanagement. Substanzen, die ein Risiko für Mensch und Umwelt darstellen, sind in allen Verpackungen, Kleidung und Alltagsprodukten so weit wie möglich zu vermeiden.

Fisch
(Foto: BilderBox.com)

Seefischereigesetz ändern

Klärung neuer Zuständigkeiten
01.12.2016 | Mit einem Gesetz der Bundesregierung sollen einzelne Vorschriften des Seefischereigesetzes an novelliertes EU-Recht angepasst werden. Und es gibt mehr Macht für das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft. ... zum Artikel
Maisfeld
(Foto: alpenveilchen / photocase.de)

Änderung des Gentechnikgesetzes

Erste Beratung im Bundestag
01.12.2016 | Mit dem geplanten Gesetz soll die auf EU-Ebene geschaffene Möglichkeit für die einzelnen Mitgliedstaaten, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen im eigenen Land zu beschränken oder zu verbieten, umgesetzt und auch in Deutschland genutzt werden können.  ... zum Artikel
Alte Klimaanlage wird entsorgt
(Foto: pictures-alliance/dpa)

Fluorierte Treibhausgase vermeiden

Bundestag ändert Verordnung der Chemikalien-Klimaschutzverordnung
23.09.2016 | Damit werden Anforderungen für den Umgang mit und die Vermarktung von klimaschädlichen fluorierten Treibhausgasen ergänzt und konkretisiert.  ... zum Artikel