SPD Bundestagsfraktion

Wohlstand und Arbeit in Zukunft sichern
Arbeit und Arbeitszeit sozial verträglich gestalten

Freitag, 07.12.2018

Von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

AWOcado

Duisburger Str. 241, 47166 Duisburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Arbeitswelt der Zukunft: Wie sieht sie aus?

Wir sind aktuell mitten drin im Gestaltungsprozess. Dabei überschneiden sich nicht selten soziale und wirtschaftliche Grundsatzfragen. Wird die Digitalisierung zukünftig Arbeitsplätze schaffen oder schafft sie diese ab? Wie lässt sich ein sozialverträglicher Arbeitsmarkt gestalten? Wie lassen sich Arbeit und Privates in Zukunft besser miteinander verbinden?

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, MdB, hat mit der Brückenteilzeit, dem Teilhabechancen- und dem Qualifizierungschancengesetz eine Reihe von Maßnahmen zur Gestaltung der Arbeitswelt angestoßen und damit erste Antworten auf die drängenden arbeitsmarktpolitischen Fragen unserer Zeit gegeben. So sollen langzeitarbeitslose Menschen eine Chance auf längerfristige und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bekommen. Gleichzeitig werden neue Möglichkeiten zur Finanzierung von Qualifizierung und Weiterbildung geschaffen.

Erste wichtige Schritte sind von politischer Seite aus getan, um die rasanten Veränderungen am Arbeitsmarkt sozialverträglich mitzugestalten. Wir möchten Sie über die politischen Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis und Bürgerschaft wollen wir diskutieren, wie neue Herausforderungen am Arbeitsplatz tatsächlich wahrgenommen werden und welche möglichen weiteren Ansätze sich daraus für eine erfolgreiche Entwicklung der Arbeitswelt von morgen ableiten lassen.

Daher laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Austausch ein!

 

Bärbel Bas, MdB

 

Mahmut Özdemir, MdB

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen