SPD Bundestagsfraktion

Arbeit im digitalen Wandel
Sicherheit und Freiheit in der Gesellschaft der Zukunft

Freitag, 30.11.2018

Von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Bürgerhaus Ratingen

Marktplatz 1, 40878 Ratingen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Digitalisierung verändert unser Zusammenleben und die Arbeitswelt in rasantem Tempo. Das Smartphone ist ein täglicher Begleiter. Die klassische analoge Welt wird zunehmend durch die digitale abgelöst: mit Laptop und Smartphone mobil und flexibler arbeiten, mit Robotern, die dafür sorgen, dass wir nicht mehr schwer heben müssen oder giftige Dämpfe einatmen.

Während die einen froh sind über die neue Flexibilität und die Entlastung, sorgen sich andere um die Zukunft ihres Arbeitsplatzes. Sie haben Angst, von einem Roboter ersetzt zu werden oder mit der neuen Technik nicht Schritt halten zu können.

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar, dass der digitale Wandel unsere Gesellschaft voranbringen kann – wenn er sozial gerecht gestaltet wird. Um das zu erreichen, gilt es, die sozialen Sicherungssysteme zukunftsfest zu machen, allen Menschen durch entsprechende Qualifizierung die Chance auf Teilhabe zu eröffnen und den erwirtschafteten Wohlstand gerecht zu verteilen. Was heißt das konkret für uns in Deutschland und Europa, und was können wir aktiv tun, um die Chancen dieser Veränderungen zu nutzen?

Die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit muss neu hergestellt werden, denn die Eingriffsmöglichkeiten in die persönliche Freiheit sind durch die technischen Entwicklungen gestiegen. Die Gesellschaft der Zukunft muss vor einer digitalen Spaltung bewahrt werden. Alle Menschen sollen gleichberechtigt, kompetent und selbstbestimmt an der digitalen Welt teilhaben, wozu auch der Zugang zu einem schnellen Netz und der Anspruch auf zeitgemäße und lebenslange Bildungsangebote gehören.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns darüber zu diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Kerstin Griese, MdB       Lars Klingbeil, MdB

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen