SPD Bundestagsfraktion

Gute Arbeit 4.0
Chancen und Schutz im digitalen Wandel

Montag, 01.10.2018

Von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Karl-Bröger-Zentrum (Eingang Celtisstraße)

Willy-Prölß-Saal
Karl-Bröger-Straße.9, 90459 Nürnberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Klar ist: sie wird digitaler, flexibler, vernetzter.

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar, dass der digitale Wandel unsere Gesellschaft voranbringen kann, wenn er sozial gerecht gestaltet wird. Dazu gehören klare Regeln für „Arbeit auf Abruf“, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schützen, mehr selbstbestimmte Arbeitszeit, aber auch das Recht auf Weiterbildung im Sinne des lebenslangen Lernens.

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass alle Erwerbstätigen auch in Zeiten des digitalen Wandels der Arbeitswelt  gegen Lebensrisiken wie Arbeitslosigkeit, Krankheit, Pflege und im Alter abgesichert werden. Im Koalitionsvertrag haben wir deshalb mehrere Maßnahmen durchgesetzt, die Beschäftigten mehr Sicherheit in der digitalen Arbeitswelt geben, wie zum Beispiel das Recht auf befristete Teilzeit. Zudem wollen wir die Alterssicherung für Selbstständige verbessern.

Und weil wir den Wandel nur gemeinsam mit den Gewerkschaften und Betriebsräten erfolgreich gestalten können, suchen wir den engen Schulterschluss und Austausch mit Ihnen! Ihre Einschätzung und Erfahrung vor Ort ist für uns unverzichtbar und wegweisend für die politische Arbeit.

Wir sind überzeugt: Wenn wir es gut machen, können wir die Veränderung so gestalten, dass alle mitgehen und teilhaben können – das ist eine Kraftanstrengung, aber auch eine große Chance!

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Gabriela Heinrich, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Martin Burkert, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen