SPD Bundestagsfraktion

Familien unterstützen
Für ein #solidarischesLand

Montag, 17.09.2018

Von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Burkardus Wohnpark Wintergarten

Kapellenstr. 24, 97688 Bad Kissingen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Familien halten unsere Gesellschaft zusammen. Ziel der SPD-Bundestagsfraktion ist es, Familien besser zu unterstützen und allen Kindern ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen. Dafür haben wir im Koalitionsvertrag mit der Union wichtige Maßnahmen durchgesetzt.

 

Wir verbessern die Qualität der Kinderbetreuung und bringen den Abbau von Kita-Gebühren voran. Mit dem geplanten „Gute-Kita-Gesetz“ stellen wir in den kommenden drei Jahren 3,5 Milliarden Euro bereit. Damit fördern wir Chancengleichheit von Anfang an und entlasten Eltern bei den Betreuungskosten. Mit 2 Milliarden Euro bauen wir die Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder aus und verbessern damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Wir sorgen dafür, dass vor allem Familien mit niedrigen und mittleren Einkommen mehr Geld haben. Dafür senken wir Steuern und Abgaben, erhöhen das Kindergeld und den Kinderzuschlag und bekämpfen Kinderarmut. Jungen Familien bis zu einem bestimmten Einkommen helfen wir mit einem Baukindergeld dabei, Wohneigentum zu erwerben. Pflegende Angehörige werden besser unterstützt. Das ist sozialdemokratische Politik für ein solidarisches Land.

 

Für die nächste Generation soll das tägliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen selbstverständlich sein. Eine menschliche Gesellschaft muss eine inklusive Gesellschaft sein. Inklusion beginnt in den Köpfen und kann nicht allein per Gesetz verordnet werden. Aber mit Gesetzen werden wir den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft ebnen.

 

Wir möchten Sie über die Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion für Familien informieren und mit Ihnen diskutieren: Was können wir noch tun, um Familien zu fördern und allen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen?

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Sabine Dittmar, MdB

 

Ulla Schmidt, MdB

 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen