SPD Bundestagsfraktion

Menschenrechte im 21. Jahrhundert
Herausforderungen für eine aktive sozialdemokratische Außen- und Menschenrechtspolitik

Freitag, 10.08.2018

Von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Hotel Weingut Goger

Hauptstr. 28, 97522 Sand am Main

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde vor 70 Jahren verabschiedet. Frauen und Männer aus vielen Ländern kamen mit der Vision von einer besseren Welt zusammen, in der alle Menschen in ihrer Würde als Individuen geschützt werden. Die Erklärung hat universelle Gültigkeit.

 

Menschenrechte zu schützen und für ihre Achtung weltweit einzutreten, ist eine zentrale Aufgabe der deutschen Außenpolitik. Im Fokus des Engagements der SPD-Bundestagsfraktion steht dabei nicht nur, dem Menschenrechtsschutz international einen institutionellen und politischen Rahmen zu schaffen, sondern vor allem der Schutz derjenigen, die von Menschenrechtsverletzungen bedroht und betroffen sind.

 

Wenn Menschenrechte verletzt werden, ist dies häufig auch ein Warnindikator für weitere Krisen. Daher ist eine aktive sozialdemokratische Außen-, Menschenrechts- und Entwicklungspolitik heute wichtiger und notwendiger denn je.

 

Über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion im Bereich der Menschenrechtspolitik wollen wir Sie gerne informieren und mit Ihnen aktuelle Herausforderungen weltweit diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Herzliche Grüße

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Sabine Dittmar, MdB
gesundheitspolitische
Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion          

Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

Termin Info

Online-Anmeldung bis 07.08.2018 möglich

Bitte geben Sie folgende Daten an. * Mit Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten sind bei einigen Veranstaltungen aus sicherheitstechnischen Gründen notwendig.

Nach der Übermittlung Ihrer Daten wird ein Link zu Ihrer Anmeldung angezeigt, bitte drucken Sie sich diese Anmeldung aus und bringen Sie diese zum Termin mit.

Wir speichern die für Ihre Veranstaltungsanmeldung notwendigen Daten nur bis zu einem Tag nach der Veranstaltung. Danach werden die Daten gelöscht.