SPD Bundestagsfraktion

Menschenrechte in Krisenregionen
Filmvorführung „Watani – das Schicksal der Kinder von Aleppo“ und anschließende Diskussion

Freitag, 02.06.2017

Von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bürgerbräu Würzburg

Central Programmkino
Frankfurter Straße 87, 97082 Würzburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

65 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht. Hauptursachen hierfür sind Armut, Perspektivlosigkeit und insbesondere gewaltsame Konflikte, die häufig mit Menschenrechtsverletzungen einhergehen.

Aleppo ist zum Symbol des blutigen Konflikts und eklatanter Menschenrechtsverletzungen in Syrien geworden. Im Rahmen der Vorführung des Oscar nominierten Dokumentarfilms „Watani - Das Schicksal der Kinder von Aleppo“ wollen wir die Situation vor Ort und auf der Flucht näher beleuchten. Marcel Mettelsiefens Film erzählt die Geschichte einer syrischen Familie aus der Perspektive der drei Töchter, die er dazu einige Jahre lang in ihrem Alltag und schließlich auf der Flucht nach Deutschland begleitete.

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass langfristig Frieden und Perspektiven in den Herkunftsländern geschaffen werden und weltweit die Menschenrechte und besonders die Rechte auf Sicherheit, Bildung, Nahrung, Wasser und Gesundheit gewahrt werden. Vor dem Hintergrund eines nicht absehbaren Endes des Syrien-Konfliktes stellt sich die Frage, was Menschenrechtspolitik leisten kann und welches Zusammenspiel sie mit anderen Politikfeldern braucht, um wirksam zu sein.

Dies wollen wir gerne mit Ihnen diskutieren. Der Film gibt uns zudem genügend Stoff, um über Menschenrechte weltweit ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen zum Film sowie den Trailer finden Sie hier: www.watanifilm.com

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.

 

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Dr. Bärbel Kofler, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion                                

Bernd Rützel, MdB
Stellv. Sprecher der
SPD-Bundestagsfraktion
für Arbeit und Soziales

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen