SPD Bundestagsfraktion

Generationengerechte Alterssicherung
Maßnahmen und Chancen

Donnerstag, 13.10.2016

Von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Tullahalle,

Raum EG
Kronenstraße 12, 76744 Wörth am Rhein

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

eine generationengerechte Rentenvorsorge muss möglich sein, davon sind die Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion überzeugt. Veränderte Antworten auf die Fragen nach Alterssicherung ohne Armut müssen gefunden werden.

Viele Maßnahmen konnten wir in dieser Legislaturperiode bereits umsetzen: Das Rentenpaket von 2014, die Mütterrente, die Rente nach 45 Beitragsjahren und die Erhöhung der Erwerbsminderungsrente sind nur einige Beispiele für die Erfolge der SPD-Bundestagsfraktion in der Rentenpolitik der Regierungskoalition.

Damit sind wir aber noch nicht zufrieden. Es gibt noch Bereiche, in denen die SPD-Bundestagsfraktion Handlungsbedarf sieht. Ein wichtiges Instrument einer modernen Alterspolitik ist etwa der flexible Renteneintritt, an dem wir weiter arbeiten.

Wir möchten Sie über den Stand der parlamentarischen Beratungen sowie die sozialpolitischen Positionen und Ideen der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Ihre Meinung interessiert uns sehr. Diskutieren Sie mit uns!

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

 

Mit freundlichem Gruß
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Thomas Hitschler, MdB
Dr. Martin Rosemann, MdB

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen