SPD Bundestagsfraktion

Gemeinsam handeln - Flüchtlingssituation meistern!

Mittwoch, 04.05.2016

Von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Brauhof Freiberg

Raum Bergmannstube
Körnerstraße 2, 09599 Freiberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

im vergangenen und auch in diesem Jahr wird einmal mehr deutlich, was bürgerschaftliches Engagement bedeutet und bewirken kann. Zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer leisten einen wichtigen Beitrag zur gelebten Willkommenskultur und zur Integration der zu uns geflüchteten Menschen.

Fakt ist: Mehr denn je sind unsere Städte und Gemeinden auf das ehrenamtliche Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Ohne dieses Engagement wären wichtige Aufgaben der Kommunen, insbesondere bei der Versorgung und Unterbringung der Flüchtlinge, nicht zu erfüllen.

Auch in unserer Region packen viele Freiwillige an. Sie unterstützen im Alltag, geben Sprachkurse oder erheben die Stimme, wenn klare Worte gegen Ausländerfeindlichkeit nötig sind.

Mit dieser Veranstaltung wollen wir Ihnen stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer, KoordinatorInnen und BetreuerInnen im Bereich der Flüchtlingshilfe, danke sagen; danke für das bisherige, aber auch das künftige Engagement. Wir wollen das Zusammentreffen ebenfalls dafür nutzen, um uns über Erfahrungen und offene Fragen auszutauschen.

Was haben wir erreicht? Wie soll es weitergehen? Auf welchem Weg kann Integration in Schule, Hochschule und Beruf gelingen? Welche Hürden gilt es dafür zu meistern? Was kann und muss die Politik verstärkt zur Lösung der Herausforderungen beitragen? Wo braucht es mehr und passgenaue Unterstützung seitens der Politik?

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Dr. Simone Raatz, MdB

Stv. Vorsitzende Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Detlef Müller, MdB

Mitglied Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union

 

 

 
 

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen