SPD Bundestagsfraktion

„Herausforderungen aktueller Flüchtlingspolitik“
Chancen ergreifen – Integration erleichtern

Donnerstag, 29.10.2015

Von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Diakonische Bezirksstelle Schwäbisch Gmünd

Gemeindehausstr. 7, 73525 Schwäbisch Gmünd

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

Deutschland steht aktuell vor immensen Herausforderungen, weil ca. 800.000 Flüchtlinge in diesem Jahr zu uns kommen werden. Gemeinsam mit Ländern, Kommunen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft können wir diese aber meistern. Vor allem die Aufgaben der Unterbringung und Versorgung von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern sowie Flüchtlingen stehen in der aktuellen Diskussion im Vordergrund.

Dass viele der ankommenden Flüchtlinge im erwerbsfähigen Alter und teilweise sehr gut ausgebildet sind, gerät dabei in Vergessenheit. Unser Ziel muss es deshalb sein, diejenigen, deren Asylantrag genehmigt wurde, möglichst schnell zu integrieren. Dazu gehören vor allem Sprachkurse – auch für Geduldete und Asylbewerber. Denn Sprache ist der Schlüssel zur Integration.

Darüber hinaus sollen Asylanträge derjenigen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit in Deutschland Asyl erhalten werden, zügiger bearbeitet werden. Deshalb müssen die zusätzlichen Stellen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) schnell besetzt werden.

Welche Chancen bringen die Flüchtlinge mit sich? Wie kann ihre Integration in Gesellschaft und Arbeitsmarkt umgesetzt werden? Darüber und über viele andere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und Sie über die Positionen der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Christian Lange, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz 

 

Rainer Arnold, MdB
Verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen