SPD Bundestagsfraktion

Gesunde Stadt – krankes Land
Perspektiven für die Gesundheitsversorgung in ländlichen Regionen

Donnerstag, 17.09.2015

Von 19:00 Uhr bis 20:45 Uhr

Bürgerhaus

Oberriedstrasse 2, 63691 Ranstadt

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Gesundheitssystem in Deutschland hat viele Stärken. Es gibt aber auch Herausforderungen, die Anpassungen erfordern. Das Bewährte muss noch besser werden – dafür setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion ein.

In vielen ländlichen Regionen zeigen sich die großen Herausforderungen des demografischen Wandels bereits heute: Schulen werden zusammengelegt, das öffentliche Nahverkehrsangebot wird ausgedünnt, Fachkräfte werden gesucht, Haus- und Fachärzte haben keine Nachfolger. Die Betreuung und Pflege der älteren Generation, die Stabilität unserer sozialen Sicherungssysteme und die medizinische Versorgung vor Ort sind Themen, die uns alle beschäftigen.

Um auch in Zukunft eine wohnortnahe und bedarfsgerechte medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten sicherzustellen, muss das Gesundheitssystem weiterentwickelt werden. Mit dem Versorgungsstärkungsgesetz, hat die Bundesregierung ein Gesetz vorgelegt, das die ambulante Versorgung in Deutschland zukunftssicher machen soll.

Wie können wir den ländlichen Raum stärken und nachhaltig und lebenswert gestalten? Wie kann angesichts rückläufiger Bevölkerungszahlen eine ausreichende Versorgung gewährleistet werden? Wie kann der Bedarf an Fachpersonal gedeckt und eine gute Pflege und Betreuungsqualität gesichert werden? Wie können wir eine flächendeckende ärztliche Versorgung in den ländlichen Regionen sicherstellen?

Zu diesen Fragen und den Positionen der SPD-Bundestagsfraktion möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen . Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Hans-Joachim Schabedoth, MdB 
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Bettina Müller, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen