SPD Bundestagsfraktion

Bleibt mein Strom bezahlbar?
Die Zukunft der Energieregion Weser-Ems

Mittwoch, 14.05.2014

Von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Hof von Oldenburg“

Oldenburger Straße 199, 26180 Rastede

Sehr geehrte Damen und Herren,

Strom wird immer teurer. Für viele Haushalte werden die Kosten zu einer erheblichen Belastung. Alles einfach so weiterlaufen zu lassen, wie es war, ist keine Option. Bundeswirtschaftsminister Gabriel hat deshalb eine Reform des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG) auf den Weg gebracht. Ziel ist es, den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzubringen und den Anstieg der Strompreise zu bremsen.

Bereits jetzt ist nachhaltig produzierter Strom eine wichtige Säule unserer Energieversorgung. Mit den geplanten Reformen sorgt die SPD-Bundestagsfraktion für mehr Kosteneffizienz beim Ausbau der erneuerbaren Energien und schafft langfristig Planungs- und Investitionssicherheit. Haushalte und Industrie dürfen nicht so sehr belastet werden, dass ihnen die Luft zum Atmen genommen wird.

Deshalb hat sich die Bundesregierung gegenüber der EU-Kommission erfolgreich für europarechtskonforme Ausnahmeregelungen bei der EEG-Umlage für energieintensive Unternehmen eingesetzt.

Die Diskussionen der vergangenen Monate haben deutlich gemacht, dass die Energiewende ein Kraftakt ist, der nur dann erfolgreich sein wird, wenn alle am gleichen Strang ziehen. Jeder einzelne ist aufgerufen mitzuwirken und Argumente auszutauschen, die dann in eine tragfähige Lösung einfließen.

Wir wollen Sie über die energiepolitischen Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion informieren und mit Ihnen diskutieren. Aus diesem Grund laden wir Sie recht herzlich zu einem gemeinsamen Diskussionsabend ein.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen

 

Dennis Rohde, MdB
Berichterstatter für Verbraucherschutz

 

Johann Saathoff, MdB
Berichterstatter für Maritime Wirtschaft / Offshore

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen