SPD Bundestagsfraktion

Psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch - Was muss die Politik tun?
Diskussionsveranstaltung

Montag, 01.07.2013

Von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Max-Reger-Halle, Gustav-von-Schlör-Saal

Dr.-Pfleger-Straße 17, 92637 Weiden

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer psychotherapeutischen Rat sucht, befindet sich in einer schwierigen Lebenssituation. Die Ursachen für die Diagnose „Psychische Erkrankung“ sind vielfältig. Fest steht, dass die psychische Diagnose auf dem Vormarsch ist.

Oft sind Patientinnen und Patienten verzweifelt, weil sie auf einen Termin oder Therapieplatz zu lange warten müssen. Die SPD-Bundestagsfraktion will, dass psychische Erkrankungen ebenso wie jede andere Erkrankung gut und schnell behandelt werden. Dafür müssen die Versorgungsstrukturen weiterentwickelt sowie Versorgungsmängel und Zugangsbarrieren abgeschafft werden.

Aber auch Leistungserbringer müssen in die Lage versetzt werden,eine bestmögliche und qualitativ hochwertige Behandlung anbieten zu können. Viele stationäre und ambulante Einrichtungen stoßen an ihre Grenzen und fühlen sich von der Politik alleingelassen. Die Politik muss sich fragen: Welche gesetzlichen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um Leistungserbringer bei der adäquaten Betreuung von psychisch erkrankten Menschen zu unterstützen? Wie kann die Versorgungssicherheit für Patienten spürbar verbessert werden? Wie können Betroffene – meist nach langer Behandlungszeit - besser in die Gesellschaft integriert werden?

Wir fordern u.a., dass der Anteil teilstationärer und ambulanter Hilfen sowohl in der Akutbehandlung als auch in der Rehabilitation ausgebaut sowie die ambulante und stationäre Hilfe enger verknüpft wird, damit Patienten Hilfe möglichst aus einer Hand erhalten. Die psychiatrischen Institutsambulanzen,Modelle integrierter Versorgung und gemeindepsychiatrische Verbünde wollen wir stärken.

Über diese und weitere Inhalte unserer Gesundheitspolitik möchten wir mit Ihnen diskutieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Werner Schieder, MdB
Ulla Schmidt, MdB

Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen