SPD Bundestagsfraktion

Elli verdient mehr!
ExpertInnen kommentieren den Aktionsplan Gleichstellung

Mittwoch, 12.06.2013

Von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Reichstagsgebäude, Eingang West (über Vorkontrollstelle West)

Platz der Republik, 10557 Berlin

Sehr geehrte Damen,
sehr geehrte Herren,

die SPD-Bundestagsfraktion hat mit ihrem Aktionsplan Gleichstellung ein Paket geschnürt, das in zentralen Punkten den Empfehlungen der Sachverständigenkommission zum Gleichstellungsbericht entspricht, teilweise sogar darüber hinaus geht. Eine konsistente Gleichstellungspolitik - das ist unser Ziel. Eine Politik, die Fehlanreize für Frauen und Männer abbaut und die es beiden Geschlechtern ermöglicht, an allen Weichenstellungen im Lebensverlauf frei zu entscheiden.

Wir legen mit dem Aktionsplan Gleichstellung ein Gesamtkonzept vor, das Frauen und Männern eine eigenständige Existenzsicherung und ein partnerschaftliches Berufs- und Familienleben ermöglicht. Die hierfür nötigen Rahmenbedingungen wollen wir per Gesetz verankern und es nicht bei Appellen und freiwilligen Lösungen belassen.

Erst kürzlich haben wir anhand der fiktiven Figur Elli (www.spdfraktion.de/elli-verdient-mehr/) veranschaulicht, wie unsere Politik wirken würde, und zwar über den gesamten Lebensverlauf. Doch wie bewerten Expertinnen und Experten unser gleichstellungspolitisches Konzept: Schlagen wir damit den richtigen Weg ein? Wo müssen wir nachsteuern? Das wollen wir gern mit Ihnen diskutieren und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

 

Caren Marks, MdB
Sprecherin der AG Familie, Senioren, Frauen und Jugend der SPD-Bundestagsfraktion

Christel Humme, MdB
Sprecherin der AG Gleichstellungspolitik der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen