"Wer die Kanzlerin abhört, der hört auch die Bürger ab"

Thomas Oppermann, MdB (Foto: Gerrit Sievert)

Stand:
24.10.2013
Wahlperiode:
18
Arbeitsgruppen:
Inneres
Abgeordnete/r:
Thomas Oppermann
Empfehlen:
E-Mail, Facebook, Twitter, Google+

O-Ton von Thomas Oppermann

„Der Vorwurf zeigt einmal mehr, dass sich unsere Befürchtungen bestätigt haben.

Wer die Kanzlerin abhört, der hört auch die Bürger ab.

Die Überwachungstätigkeit der NSA ist völlig aus dem Ruder gelaufen und befindet sich offenbar jenseits aller demokratischen Kontrolle.

Die NSA-Affäre ist nicht beendet. Die Aufklärung steht erst am Anfang.

Ich habe für heute um 14.00 eine Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums einberufen.“

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.

Kommentar