SPD Bundestagsfraktion

Integration

Von herausragender Bedeutung für die Zukunft unserer Gesellschaft ist das Gelingen der Integration von Einwanderern. Angst und Unsicherheit dürfen dabei nicht ausgeblendet werden. Wir wollen gleiche Chancen für alle Menschen, die auf Dauer in Deutschland leben. Wir wollen gleichberechtigt miteinander leben, unabhängig von Herkunft und Religion. Integration braucht aber neue Ideen und aktives Engagement, sie fordert Zuwanderer ebenso wie die Aufnahmegesellschaft, denn Chancen geben und Chancen nutzen gehören zusammen.

Die Zukunft unseres Landes und unserer Gesellschaft hängt vom Zuzug und der gelungenen Integration von Einwanderern ab. Integration geht uns alle an. Daher müssen wir alle - Deutsche wie Zugewanderte - daran arbeiten, dass dieses Land zusammenwächst.

Dazu brauchen wir eine bessere Förderung und gleiche Chancen vor allem im Bildungssystem. Wir brauchen die doppelte Staatsbürgerschaft. Die Menschen sollen sich sowohl mit dem Land ihrer Herkunft als auch mit Deutschland identifizieren. Migrantinnen und Migranten sollen die Möglichkeit bekommen, ihrer im Ausland erworbenen Bildungsabschlüsse und Qualifikation gemäß beschäftigt zu sein. Wir wollen hierfür ein bundeseinheitliches Anerkennungsgesetz. Wir wollen das Aufenthaltsrecht so gestalten, dass Kettenduldungen vermieden werden.

Nächste Veranstaltung

Donnerstag, 20. April 2017 - 19:00

Politik in der Einwanderungsgesellschaft

Restaurant Vier Jahreszeiten, Dammstraße 33, 58791 Werdohl

Mit Dagmar Freitag, Mahmut Özdemir (Duisburg)

Thomas Oppermann, MdB
(Foto: Gerrit Sievert)

Wir brauchen eine kontrollierte Einwanderung

Ein Debattenbeitrag von Thomas Oppermann
05.02.2017 | Es ist an der Zeit, die Kontrolle über die Migrationsprozesse zurückzugewinnen, sagt Thomas Oppermann. Wie das gelingen kann, erklärt der Fraktionschef in einem Gastbeitrag. ... zum Artikel
Podiumsdiskussion bei der Dialogkonferenz "Muslime in Deutschland"
(Foto: SPD-Bundestagsfraktion/Andreas Amann)

Für ein neues Miteinander

Veranstaltung: Muslime in Deutschland
01.02.2017 | Zum ersten Mal hat die SPD-Bundestagsfraktion engagierte muslimische Bürgerinnen und Bürger aus vielen Wahlkreisen sowie muslimische Verbände und Persönlichkeiten zu einer Dialogkonferenz eingeladen. Ein Rückblick. ... zum Artikel
Podiumsdiskussion bei der Dialogkonferenz "Muslime in Deutschland"
(Foto: SPD-Bundestagsfraktion/Andreas Amann)

Muslime in Deutschland: in der Mitte der Gesellschaft

Dialogkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion
25.01.2017 | Die SPD-Fraktion hat in dieser Woche mit mehr als 300 Teilnehmern über bessere Teilhabe muslimischer Bürger in Deutschland diskutiert. Die Sozialdemokraten freuen sich über die positive Resonanz. ... zum Artikel
Flüchtlinge bei einem Theaterprojekt
(Foto: dpa)

Kulturpolitik stärker zur Integration nutzen

Koalitionsfraktionen bekennen sich zu kultureller Vielfalt
16.12.2016 | Mit einem Antrag machen die Regierungsfraktionen CDU/CSU und SPD deutlich: Kultureller Austausch kann dazu beitragen, Brücken zwischen Kulturen zu bauen und das Ankommen in unserer Gesellschaft zu erleichtern. ... zum Artikel